Kontakt   |   Impressum
Home
Wer wir sind
    
Unser Arbeitsansatz
    
Ihre Ansprechpartner/ -innen
    
Wir sind vernetzt

Unsere Leistungen
Das FSI
Mediathek
Kontakt
Impressum
:: Wer wir sind ::
     
Mitarbeiter/innen Institut für soziale Innovation und FSI Forum für soziale Innovation

Im Jahre 2005 wurde das Institut für soziale Innovation von Hans Wietert-Wehkamp gegründet und entwickelte sich seitdem als Beratungs- und Forschungsinstitut kontinuierlich weiter. Unsere Kernkompetenz liegt darin, unsere Kunden bei der Lösung komplexer gesellschaftspolitischer Fragen und der Durchführung von Veränderungsprozessen zu begleiten. 

 

Unser interdisziplinäres Team unterstützt Sie dabei, die jeweiligen Ausgangsbedingungen zu erkennen und einzuschätzen, Entwicklungspotenziale herauszuarbeiten, Handlungskonzepte zu entwickeln, langfristig angelegte Kommunikations- und Steuerungsstrukturen aufzubauen und wirkungsorientierte Monitoring-Verfahren festzulegen.

 

Mit unserer Expertise in der Prozessgestaltung gestalten wir produktives Zusammenwirken im Querschnitt und Netzwerk. Wir sorgen dafür, das vorhandene Wissen und Können im System sichtbar zu machen und die bestehenden Potenziale zu stärken.

 

"In jedem System sind alle notwendigen Ideen, Ressourcen und Kompetenzen bereits vorhanden. In jeder Struktur gilt es zu fragen, wie deren kleinste Einheiten gestärkt werden können."  

 

Im Auftrag des Landes NRW übernahm das Institut für soziale Innovation ab März 2006 den Aufbau der Fachstelle „Migration und Entwicklung" im Rahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit des Landes. Auf Wunsch des zuständigen Ministeriums wurde zum 1. Januar 2008 aus dem Institut für soziale Innovation heraus die Ausgründung der FSI Forum für soziale Innovation gGmbH vorgenommen, um eine gemeinnützige Trägerschaft der Fachstelle „Migration und Entwicklung" zu gewährleisten.  

 

 

 
 Gründer und Geschäftsführer Hans Wietert-Wehkamp

 

 

Das FSI ist inzwischen zu einem wichtigen Partner der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) und des Eine Welt Netzes NRW geworden. Es wirkt intensiv an der Initiierung innovativer Projekte (Migrantischer Beraterpool, Kooperationsmanager, Faire Moschee etc.) im Bereich der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit mit. Zwischen beiden Organisationen gibt es weiterhin eine enge personelle Kooperation.
 
® 2007 Institut für soziale Innovation. All Rights Reserved.